"The 'Almanci' Dream": Studium in der Türkei!

Euer Berliner schon wieder! 

Wenn ich mit Hasan und den restlichen Freunden aus der Türkei mich unterhalte, stellt sich heraus das wir 'Almancis' im Gegensatz zu ihnen ein sehr optimistisches und positives Bild der Türkei haben. Vor allem Istanbul ist das Mekka für die 'almancis' geworden ("dünyanin en güzel yeri Istanbul"). Der 'Almanci' kann auch nicht so leicht verstehen warum dann Hasan und seine Crew hier in Berlin, gar in Deutschland, zu leben freiwillig wählen ("Istanbul'dan buraya gelinir mi yahu?"). 


Nun, es ist eben Ansichtssache und meine lieben Freunde haben auch gute und nachvollziehbare Gründe, weit weg von den türkischen Gefilden hier in Berlin zu leben.  


Was ich sagen will, ist aber eben dies, dass es einen sogenannten "Almanci-Dream" gibt, in der Türkei sein zu leben und zu arbeiten. Nun den Beginn für die Realisierung dieses Traums macht sicherlich die kommende Bildungsmesse am 10. Mai zum Studium in der Türkei, wo eben darüber informiert wird, wie man mit einem deutschen Schulabschluss dort studieren kann. 





Als ich diese Ankündigung gesehen habe, kam mir jedoch die Frage, wer steckt eigentlich genau hinter dieser Initiative. Als ich dies einem Freund gezeigt habe, kam zuerst der Gedanke auf, dass eine muslimische Gemeinde wieder dahinter stecke ("cemaat olmasin?"), aber bei genauerem Hinsehen haben wir gemerkt, dass es sich hierbei um einen Dienst eines Bildungsberatungsunternehmens namens Trucas handelt, das Studenten für türkische Unis zu anwerben versucht. Allem Anschein nach hat die derzeitige Regierung wohl die Hoffnung ihrer eigenen Studenten im Ausland aufgegeben, so dass nun in die aus Deutschland herangeführt werden. Das nenne ich doch mal den Beginn einer kommenden neuen Bildungsgeneration in der Türkei. 

Ick steh' auf euch! 

Hiç yorum yok:

Yorum Gönder